» Artikel: Eine Investition in geschlossene Fonds

Sie befinden sich: Home > Arbeit & Wirtschaft

Geschlossene Fonds sind Finanzprodukte, die in nur ein Unternehmen eines Konzerns anlegen. Es gibt sie in verschiedenen Bereichen. Am bekanntesten sind wohl geschlossene Immobilienfonds, die zum Beispiel ein Einkaufszentrum oder aber einen Büroturm in einer Metropole finanzieren. Die Erträge des Fonds werden hier aus den gezahlten Mieten abzüglich der Verwaltungskosten und unter Umständen Unkosten für Finanzierungen erzielt.

Geschlossene Immobilienfonds sind aber nur ein Teil – neben ihnen beglücken sich aber auch andere geschlossene Fonds großer Bekanntheit. So gibt es neben Schiffs-, Container- und Medienfonds auch Zweitmarkt Fonds. Schiffsfonds investieren hier in ein Kreuzfahrt- oder Containerschiff, welches vermietet wird. Auch hier strömen die Erträge in erster Linie aus Mieteinnahmen.
Geschlossene Fonds waren vor allem in der Vergangenheit wegen ihrer Steuervorteile beliebt. So erzielten die Fonds oft hohe Anfangsverluste, die steuerlich geltend gemacht werden konnten. Inzwischen hat der Staat diese Steuerschlupflöcher in der Gesamtheit geschlossen, doch noch immer gibt es gewisse steuerliche Vorteile. So werden die Erträge bei Schiffsfonds nur mit der so genannten Tonnagesteuer pauschal versteuert.
Anleger, die in geschlossene Fonds anlegen, werden gleichzeitig Teilhaber der Fondgesellschaft. Diese wird meist in Form einer GmbH & Co. KG eröffnet, der Anleger wird also Kommanditist. Dies hat zur Folge, dass Erträge steuerlich als Einnahmen aus Gewerbebetrieb gelten. Zusätzlich nimmt der Anleger sowohl am Gewinn wie auch am Verlust der Gesellschaft teil. Wurde die Fondsgesellschaft als GbR eröffnet, kann sogar eine Nachschusspflicht vereinbart werden, sollten Verluste erwirtschaftet werden.

Meist ist dies jedoch nicht der Fall. Trotzdem ist der Totalverlust der Anlage möglich, wenn ein Unternehmen nicht den erwarteten Gewinn erwirtschaftet und Verlust erzielt.Um eine Anlage beurteilen zu können, sollten Kunden den Verkaufsprospekt sorgfältig lesen und Objekte und Gesellschaften einem Test unterziehen.

Geschrieben von Jörg Thomasberger; veröffentlicht am 23.05.2007

anlegen beispiel bekanntesten bereichen büroturm einkaufszentrum erträge finanzieren finanzprodukte fonds geschlossene gezahlten gibt immobilienfonds konzerns


Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Folkd Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Del.ico.us Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Google Bookmark bei: Diigo Bookmark bei: Technorati
h