» Artikel: Interim Management - Eine moderne Form des Managements

Sie befinden sich: Home > Arbeit & Wirtschaft

Im momentanen schnellebigen Wirtschaftsumfeld werden die Organisationen der Unternehmen vermehrt schlanker. Daraus folgt öfters auch eine geminderte Personalstruktur an der Unternehmensspitze insbesondere in der Mittelschicht der Unternehmen. Kommt es zu einem plötzlichen Wegfall einer Führungsposition, sind adäquate Mitarbeiterreserven oder Nachfolgeplanungen öfters so gut wie nie auffindbar. Andererseits darf aufgrund der vermehrten Konkurrenz die geschäftliche Aktivität nicht pausieren und obendrein bedeutende Positionen längere Zeit unbelegt bleiben. An diesem Punkt ist das Interim Management als heutige Form des Firmenmanagements eine variabel einsetzbare und effektive Lösungsmöglichkeit dar.

Als Interim Management wird das zeitgebundene verrichten einer Aufgabe in der Geschäftsführung einer Firma beschrieben. Ein Interim Manager (auch: Interimsmanager) wird im Großen und Ganzen dann gebraucht, wenn die zu besetzende Führungspositionen sofort und nicht langfristig besetzt werden soll. Dieses kann in schwierigen Betriebslagen oder im Falle einer anstehenden Übergangsphase passieren. Im Gegensatz zum Geschäftsführer oder Geschäftsführung welche permanent in die Leitung des Unternehmens ernannt und häufig im eigenen Betrieb rekrutiert wird, wird der Interim Manager immer als äußere Führungsposition, also extern, einbezogen. Die Länge der Arbeit im jeweiligen Konzern wird nicht jedes Mal im voraus determiniert; im Großen und Ganzen beträgt die Arbeitslänge zwischen drei Monaten und zwei Jahren. Groesstenteils betrifft es sachverständige Führungskräfte, die in ihrem bisherigen Werdegang Erfahrungen sammeln konnten und obendrein ihr Wissen nun als temporäre Firmenspitze immer wieder neu beweisen. Schätzungen zufolge sind in Deutschland momentan zwischen 10.000 und 15.000 professionelle Interim Manager im Einsatz.

Durch den Stellenwert dieser Art der Geschäftsführung wird auch der Vermittlungsprozess von Interim Managern vermehrt professioneller. Des Öfteren erfolgt diese besondere Form des Executive Search durch professionelle Beratern oder Headhunter. Etliche Internationale Personalberatung haben den Trend schnell erfasst und einen Interimsmanager Pool aufgebaut, wodurch den Firmen, die zeitnah Bedarf anmelden, im Großen und Ganzen schnell und effektiv ausgeholfen wird. Man vermutet, dass sich die Bedeutungszunahme des Interim Managements in Deutschland weiter durch eine Führungskräftevermittlung Bestand haben wird. Währenddessen schon in den Niederlanden oder Großbritannien das Management auf Zeit nicht länger aus der Wirtschaft wegzubringen ist, sollten in Deutschland die wertsteigernden Möglichkeiten, die das Interim Management bietet, massgeblich intensiver in die Überlegung der Führungskräfte fixiert werden.

Geschrieben von Ralph Schuenemann; veröffentlicht am 30.05.2008

adäquate daraus folgt führungsposition geminderte insbesondere kommt mitarbeiterreserven mittelschicht momentanen organisationen personalstruktur plötzlichen schlanker schnellebigen


Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Folkd Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Del.ico.us Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Google Bookmark bei: Diigo Bookmark bei: Technorati
h