» Artikel: Mini GmbH

Sie befinden sich: Home > Arbeit & Wirtschaft

Der Aufbau einer GmbH war bis vor kurzem eine ziemlich Zeit aufwändige und teure Geschichte. Mit der Anpassung des GmbH Gesetzes wird sich jedoch in dieser Sache einiges ändern.Mit der Möglichkeit der Gründung einer GmbH ohne Kapital also der 1 Euro GmbH will man den Trend der zurückgehenden GmbH Neugründungen entgegensteuern.

Die haftungsbeschränkte Unternehmergesellschaft auch UG bezeichnet stellt eine Antwort auf die immer mehr werdenden Limited Gründungen dar. Die haftungsbeschränkte Unternehmergesellschaft UG ist eine Teilform der GmbH.

Folgende Simplifizierungen gibt es für Neugründer einer GmbH nach dem neuen Recht.

1. Die Mini GmbH mit einem minimalen Kapital von von 1 Euro tritt in Erscheinung.
2. Die Verringerung des Gründungskapitals der klassischen GmbH auf 10000 Euro.
3. Ebenso eine Beschleunigung des Gründungsablaufs.

Die Mini GmbH als Antwort auf die Limited hat einen enormen Vorteil.

1. Der Gründungsprozess soll so beschleunigt werden, dass man innerhalb eines Arbeitstages alles geregelt kriegt.
2. Die Rechnungslegung gehorcht deutschen rechtlichen Vorgaben.
3. Bei Anwendung einer Standardsatzung darf auf den Notar verzichtet werden, sofern kein Grund und Boden vorhanden.

Die Schutzmassnahmen für Geldgeber sind unter anderem die folgenden:

1. Die Mini GmbH muss mit der Abkürzung UG firmieren.
2. Ein Teil des Gewinnes muss als Rücklage gebildet werden bis die 10000 Euro Grundkapital der klassischen GmbH eingenommen sind.

Da im Prozess der Gründung der Mini GmbH oder auch 1 Euro GmbH einige bürokratische Dinge von der Eintragung ins Handelsregister aufgehoben wurden, rückt die Vorstellung von der Gründung einer GmbH binnen eines Tages in greifbare Nähe.

Nachteilig ist jedoch das diese Abkürzung UG stets mit im Firmennamen erscheint, daher darf es unter Umständen Komplikationen bereiten da ja damit jedem bekannt ist , das dieser Firma ein Stammkapital fehlt. Dennoch, die bisherige Entwicklung hat bewiesen, dass auch zahlreiche als nicht seriös geltende Limiteds sich zu seriösen Firmen gemausert haben.

Alles in allem wird mit der geplanten Gesetzesreform die aber erst im Verlauf des Jahres 2008 in Kraft treten soll viele Fortschritte für Unternehmensgründungen bewerkstelligt.Die Anpassung tritt in Erscheinung jedoch für all jene zu spät die in nächster Zeit gründen wollen oder müssen.

Geschrieben von Ralph Schuenemann; veröffentlicht am 16.01.2008

anpassung aufbau aufwändige einiges euro geschichte gesetzes gmbh gründung jedoch kapital kurzem neugründungen ohne sache


Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Folkd Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Del.ico.us Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Google Bookmark bei: Diigo Bookmark bei: Technorati
h