» Artikel: Polterabend anders feiern

Sie befinden sich: Home > Gesellschaft

In einen bestimmten Abschnitt des Lebens, findet man immer mehr Hochzeitseinladung in seinem Briefkasten. Bei der ersten Freundin, die heiratet, waren noch Polterabende sehr aufgeregt und es wurde groß gefeiert. Besonders fürs Polterabend wurde viel investiert und reichlich ausgefeiert. Doch umso mehr Freundinnen heiraten, desto schwieriger wird es, ein besonderen Polterabend zu8 organisieren, ohne dass sich der eine dem anderen ähnelt. Jetzt ist Schluss mit dem ewigen Deja Vu, hier sind ein paar reizende Ideen, was man alles an einem Polterabend tun und lassen kann, und es so zum einmaligen und unvergesslichen Abend kreieren kann.KlassischJa das vielleicht klassischste, was man an einem Polterabend macht kann, ist mit allen Mädchen eine Bar, eine Disco oder anderen Lokal rauszupicken und es sich dort einfach gemütlich machen. Mit ein paar Gläser Bier oder anderem Alkohol, mit guter Musik tanzen und rumblödeln. Oftmals wird von der Braut solcher Abend erwünscht, doch in Wirklichkeit, können solche Abende schnell langweilig werden, wenn diese sich wiederholen.In den Strassen mit ToDo ListeEine ganz neue Art des Polterabend Version ist die sogenannte ToDo Liste.

Alle Freundinnen der Braut stellen vor dem Polterabend eine Liste zusammen, mit bestimmten Aufgaben, die die Braut auszuführen hat. Der Abend besteht nun darin, dass die Braut, gefolgt von ihren Freundinnen, durch die Stadt zu ziehen hat, um ihre teilweise verrückten Aufgaben zu erfüllen. Am Besten Camera oder Fotoapart bei sich haben und alles Dokumentieren, denn solch ein Abend kann zu einem unvergesslichen Abendteuer führen. Fein Essen Es gibt immer diesen besonderen Restaurants, wo man noch nie gewesen ist und sich nie hingetraut hat. Sei es wegen der fancy Gerichte, den teuren Preisen oder der Hammer Aussicht. Ein Polterabend, der nicht zu wild werden soll, ist die perfekte Gelegenheit, reichlich fein und ausgefallen aus Essen zu gehen. Am Besten sich ein Thema aussuchen und sich den Abend dementsprechend gestalten. Ausflug Wer sagt denn, dass ein Polterabend am Abend statt finden muss. Wie wäre es mit einem aufregenden Tagesauflug? Ob einfacher Spa Besuch oder mit Auto in die nächsten Stadt, ein Tagesausflug ist immer was schönes und zudem sehr intim. Wie wäre es einfach mal nach Amsterdam für ein Tag zu fahren. Dort gelassen Sehenswürdigkeiten besichtigen, fein essen und Spaß haben. Oder im nahe liegende See fahren und ein Picknick Tag organisieren.

Wie auch immer man sein Ausflug organisiert, es sollte etwas besonderes sein, etwas einmalige, wozu man nur selten kommt. Zuhause Stripper Wer es gemütlich haben will, kann auch zu Hause oder bei jemand zu Hause bleiben. Die meisten werden gleich sagen, ist doch langweilig! Stimmt aber überhaupt nicht, Zuhause kann man angenehme Polterabende organisieren, Solche Abende beinhalten meistens Essen, Trinken und eine Überraschung für die Braut. Ob es nun ein Bauchtanz Kurs ist, der in der Wohnung gehaltne wird, oder ein Stripper, der seine Hüllen fallen lässt, Zu Hause ist die Stimmung einfach gelassen, intim und witzig! Fein im Casino ausgehen Wer es elegant mag, sollte sich schick machen und die Braut auf einem edlen Abend im Casino bringen. Im Casino herrscht einfach eine besondere und adlige Stimmung. Ob Französische Roulette oder Blackjack, es gibt im Casino so einiges zu erleben. In den schicken Klamotten fühlt man sich meistens wie ein anderer Mensch. Außerdem mit eine Glas Schampus und ein wenig Glück, kann man die Braut zu ihrem kleinen Reichtum verhelfen! Silke Hoffman war in ihrem Polterabend selber im Casino , da sie die Roulett so sehr mag.

Geschrieben von Silke Hoffmann; veröffentlicht am 01.09.2008

abschnitt aufgeregt ausgefeiert bestimmten briefkasten ersten freundin fürs gefeiert groß heiratet hochzeitseinladung investiert lebens mehr


Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Folkd Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Del.ico.us Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Google Bookmark bei: Diigo Bookmark bei: Technorati
h