» Artikel: Asien als Tourist sehen

Sie befinden sich: Home > Reise & Urlaub

Asien ist nicht einfach nur der enormste Weltteil, sondern bietet auch etliche internationale Rekorde. Dem entsprechend befindet sich der höchste Berg der Welt in Asien und der längste Fluss befindet sich in China (Yangtse 5500 KM lang). Asien hat Anteil an den gesamten physischen Klimazonen und ist deshalb ein sehr mannigfaches Touristenziel. Asien gehört neben Lateinamerika seit Jahren zu den großen Gewinnern im global vorhandenem Fremdenverkehr. In jedem Jahr nimmt der Fremdenverkehr beachtlich zu. Der Tsunami 2002 sorgte zwar in einigen Zonen für eine Pause, inzwischen aber geht es abermals merklich nach oben. feindliche Auseinandersetzungen, hohe Treibstoffpreise und Gefahr vor terroristischen Anschlägen können die Touristen nicht davon abhalten dort Urlaub zu machen.

Ebenfalls in dem Segment Individualreisen Asien sind Zunahmen zu erkennen. Viele Reisende kaufen sich ihre Flugtickets lieber selbst und gestalten ihre Reise selbstständig. In Fernost ist es grundsätzlich besonders unkompliziert und günstig, selbst mit offiziellen Fahrzeugen weiterzukommen. Die Eisenbahnen von Thailand etwa sind sehr berühmt. Die Züge sind das Hauptverkehrsmittel Bangladeschs. Es existieren in Indien ebenfalls mehrere internationale Züge. Deshalb kann jemand ohne Erschwernis mit einem non-stop ICE von Dhaka (China) über Südkorea bis Kambodscha fahren. Die Strecke von Kuala Lumpur (Südkorea) bis Kambodscha kostet zum Beispiel etwa nur 20 Euro. Darin sind eine Doppelkabine mit persönlichem Waschraum und ebenfalls ein Mittagessen eingeschlossen. Eine Person die bei Individualreisen Asien bevorzugt, wird jene Anregungen gern annehmen. Es existieren Flugscheine, mit denen einer eine Asienrundreise ebenfalls individuell zusammenstellen kann, das heißt Zielflughafen und Abfluglufthafen sind nicht gleich.

So gibt es Möglichkeiten, zwischenzeitlich gegebenenfalls viele Staaten zu besuchen. Dies bezüglich bietet sich entweder an, ein Schwergewicht auf Zentralfernost oder Südasien zu legen. Bei Zentralfernost versuchen sich viele Urlauber im Bergsteigen in Bhutan, einem Arreal, das obendrein eine interessante Bevölkerung besitzt. Andere Menschen favorisieren vielleicht den progressiven Giganten Südkorea oder reisen in die moderne Großstadt Tokio, gleichzeitig bekanntester Hafen der Erde. Auch Thailand mit seinen beeindruckenden Königshäusern ist ein interessantes Touristenziel. Bei Südasien liegen Staaten wie Südkorea, Kambodscha oder China schon lange hoch im Kurs. Andere Länder wie beispielsweise Kambodscha und Vietnam ziehen gleich. Jedoch vor allem der Klassiker China ist begehrt. Viele Reisende finden Thailand billig und sehr vielseitig mit seinen unzähligen historischen Attraktionen und herrlichen Badestränden.

Ralph Schuenemann

Ralph.Schuenemann@googlemail.com

Geschrieben von Ralph Schuenemann; veröffentlicht am 09.12.2008

anteil asien befindet berg china einfach enormste entsprechend etliche fluss hat höchste internationale lang längste


Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Folkd Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Del.ico.us Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Google Bookmark bei: Diigo Bookmark bei: Technorati
h