» Artikel: Reisen nach Australien

Sie befinden sich: Home > Reise & Urlaub

Wer mit einem Working Holiday Visum Australien bereist, der hat die Möglichkeit für ein Jahr durch Reisen Australien kennen zu lernen und Englisch zu lernen. Man lernt dort neue Kulturen kennen, erlebt eine paradiesischer Landschaft - und das alles ohne über viel Geld verfügen zu müssen.

Denn jeder der ein Working Holiday Visum von der Australischen Behörde ausgestellt bekommt, erhält damit gleichzeitig eine einjährige Arbeitserlaubnis. Man muss also nur noch den Flug, die Versicherung und das Visum bezahlen. Typische Backpacker-Jobs sind Fruitpicking oder Kellnern aber auch Promotion oder Büroarbeit ist durchaus denkbar. Für solche anspruchsvollere Jobs ist dann natürlich eine Bewerbung wie in Deutschland von nöten. Man braucht praktisch eine extra Bewerbung für Australien.

Für Fruitpicking-Jobs gibt es jedoch meistens Aushänge in den so-genannten Backpacker-Hostels. Ist man „in der richtigen Zeit am richtigen Ort“ - sprich es ist gerade Erntesaison wo ihr seid, werden euch diese Jobs praktisch hinterher geschmissen.Eine solche Australienreise sollte natürlich gut geplant sein.

So sollte man sich vor allem um eine Versicherung für Australien kümmern, denn ohne Versicherung kann bei einem Unfall der Traum von der schönen Reise schnell platzen und alles ganz schön teuer werden. Denn ohne eine Australien Versicherung müssen natürlich alle Kosten für den Unfall und die daraus resultierenden Folgekosten aus eigener Tasche bezahlt werden.

Geschrieben von Luca Harth; veröffentlicht am 24.12.2007

alles australien bereist englisch erlebt geld hat holiday jahr kennen kulturen landschaft lernen lernt neue


Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Folkd Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Del.ico.us Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Google Bookmark bei: Diigo Bookmark bei: Technorati
h