» Artikel: T Shirt Druck

Sie befinden sich: Home > Sonstiges

Wer jetzt ein ausgefallenes Geschenk sucht, für den könnte zum Beispiel der T-Shirt-Druck ein gangbarer Anlass sein. Dieses Andenken ist nicht nur beeindruckend, sondern gewährt die Variante, etwas ungemein Intimes zu verschenken. Je privater das Motiv ist, desto besser erreicht es seinen Rezipienten. Besonders gefragt sind solche Präsente auch bei Vermählungen, Jahrestagen oder Gedenktagen. Nicht selten übergeben Kameraden oder Kumpels ein kleines Andenken in Form eines Poloshirts, um an alte Zeiten ein Andenken zu haben. Derweil wird der Stickerei längst im Netz zur Verfügung gestellt; viele Druckereien haben neben bedruckten Poloshirts auch noch Caps, Mützen oder Arbeitskleidung im Verzeichnis. So können zum Beispiel sogar Konzerne ihre Arbeitskleidung mit den individuellen Logos bedrucken lassen.

 

Gleichfalls eine gute Möglichkeit ist der T-Shirt-Druck z.B. für Sportclubs, die enorme Kontingente an Poloshirts benötigen können. Besonders enorme Kontingente können dazu führen, dass die Prämissen überblickbar bleiben besser gesagt der einzelne T-Shirt Geldwert stark niedriger wird. Der T-Shirt-Druck stützt sich auf dem verbreiteten Siebdruckschema, welches am hochwertigsten und am haltbarsten ist. Besonders bei Fotoaufdrucken ist der Farbstandard von entscheidender Bedeutsamkeit, was nur durch das Druckverfahren wirklich verlässlich erreicht werden kann. Je nach Lichtbild werden die Muster den entsprechenden Poloshirts angeglichen, so dass sogar Poloshirts in vielen Umfängen mit derselben Vorlage bedruckt werden und so ein gleichartiges Bild entsteht. Der Klient muss bloß mitteilen, wo präzise das Trademark und der Druck angesetzt werden soll; alles andere wird von der Fotodruckerei selbst gemacht.

 

Wem der Stickerei nicht ausreichend ist, der kann sich sogar für die hochwertige Bestickung eines Poloshirts oder eines anderen Kleides entschließen. Dieses Verfahren des Epigramms ist bei Arbeitskleidung ungeheuer gefragt, denn diese Kleider werden mehr als normal gesäubert und müssen deshalb lang halten als normale Kleidungsstücke. Eine dritte Möglichkeit ist der Flockdruck, der sich ungeheuer für Namensaufdrucke etc. eignet. Hier können unterschiedliche Fonts und Couleurs ausgewählt werden, die dann in einer Arbeitsstufe aufgeflockt werden. Die beschichteten Buchstaben lassen sich daran identifizieren, dass sie sich vom Stoff unterscheiden, also über ein haariges Äußeres verfügen, die sich leicht samtene anfühlt. Wer somit seinem Direktor mal eine ungeheure Freude machen will, und ihm ein T-Shirt mit des Epigramms "Boss" schenkt, der wird im Netz sicherlich etwas finden.

 

 

Ana_Sare

 

ana.sare@gmx.de

Geschrieben von Ana Sare; veröffentlicht am 26.03.2009

andenken anlass ausgefallenes beeindruckend beispiel besser desto druck gangbarer geschenk gewährt intimes motiv nur privater


Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Folkd Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Del.ico.us Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Google Bookmark bei: Diigo Bookmark bei: Technorati
h